20172017

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Berichte
  3. 2005 - 2019
  4. 2017

Gruppe der FSJler 2018/19

Fr. Günther bedankte sich im Namen des DRK Kreisverbandes bei den Freiwilligen Weiterlesen

Freiwillige im Sozialen Jahr

Wir stellen ab Sommer 2019 wieder Freiwillige im Sozialen Jahr ein in den Bereichen Familienentlastender Dienst, Behindertenfahrdienst und Schul-Teilhabeassistenz   Weiterlesen

Breit gefächerte Leistungen

DRK Lauterbach zieht Bilanz und bestätigt Vorstand / 55 Aktive waren 8250 Stunden im Einsatz Weiterlesen

„Arbeitsreiches Jahr“

Hauptversammlung der DRK-Bereitschaft Freiensteinau/Nieder-Moos / Zahl der Blutspender gestiegen Weiterlesen

Ein starkes buntes Jahr geht zu Ende!

Erfahrungsbericht über das Freiwillige Soziale Jahr beim Familienentlastenden Dienst in Lauterbach Weiterlesen

Jahreshauptversammlung des DRK-Kreisverbandes Lauterbach e.V.

Auch das Rote Kreuz leidet unter Mangel an Fachkräften Weiterlesen

Lob für un­er­müd­li­chen Ein­satz

VER­SAMM­LUNG Bürg­er­meis­ter Die­ter Schä­fer neu­er Vor­sit­zen­der des DRK-Orts­ver­bands Lau­ter­tal / Um­fang­rei­cher Tä­tig­keits­be­richt trotz we­ni­ger ak­ti­ver Mit­glie­der Weiterlesen

Der FED ist ein Aushängeschild

LAUTERBACH - (gst). Viele Menschen haben daran mitgewirkt, dass vor 20 Jahren der Familienentlastende Dienst (FED) in Lauterbach seine Arbeit aufnehmen konnte. Weiterlesen

-

DRK-Ortsverein Schlitzerland steht unter neuem Vorstand „Was hindert uns daran das zu tun, was wir vor anderen erwarten?“

Schlitz. Nach 18 Jahren erster Vorsitzender, davor noch sechs Jahre im Amt als Rechner, macht insgesamt knappe 25 Jahre, sagte am Freitag der langjährige erste Vorsitzende des DRK-Ortvereins Schlitzerland, Thomas Müller, dem Vorstand „Tschüss!“. „Berufliche Fortbildung (Studium), Privatleben, lassen einfach keine Zeit mehr dieses Amt angemessen auszuüben. Weiterlesen

DRK Lauterbach zu Gast im Hessischen Innenministerium

Am vergangenen Dienstag waren Philipp Stehling und Paul Schimanski aus Lauterbach zu Gast bei Innenminister Peter Beuth und Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz. Weiterlesen

Seite 1 von 2.