Eine Seniorin empfängt ihre Essenslieferung durch einen DRK-Mitarbeiter. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Essen auf RädernEssens-Liefer-Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Essens-Liefer-Dienst

Essens-Liefer-Dienst

 

DRK Kreisverband Lauterbach

Hohe Bergstraße 2
36341 Lauterbach
Tel: 06641 9663 0
Fax:  06641 9663 30
Mail: service(at)drk-lauterbach.de

Bürozeiten: 
Montag bis Donnerstag
8.00 - 12.00 Uhr 
13.00 - 16.30 Uhr, 
Freitag
8.00 - 13.30 Uhr

Möchten Sie gerne Essen geliefert bekommen?
Unser Essens-Liefer-Dienst liefert das Mittag-Essen zu Ihnen nach Hause.
Dieser Essens-Liefer-Dienst heißt:
Essen auf Rädern.
Es gibt jeden Tag ein anderes Essen.
Auch wenn Sie besondere Bedürfnisse haben.

Das Angebot

Wir bieten Ihnen 2 Möglichkeiten:

  • wir liefern Ihnen jeden Tag ein warmes Essen zur gleichen Zeit.
  • Wir liefern Ihnen eingefrorenes Essen.

In diesem Paket erhalten Sie Essen für eine ganze Woche.

Sie bereiten es zu Hause selbst zu.
Sie können auch extra Angebote wählen:

  • Vorsuppen.
  • Salate.
  • Nachtisch.

Die extra Angebote können in jeder Region anders sein.

Warm oder gefroren?
Das entscheiden Sie selbst.

Gefrorenes Essen

  •  Sie wählen jeden Tag selbst Ihr Essen aus.
  • Sie wählen auch die Uhrzeit für Ihr Mittag-Essen selbst.
  • Sie machen Ihr Essen selbst.
  • Gefrorenes Essen ist für Sie billiger.

Warmes Essen 

  • Das Essen wird Ihnen fertig und warm geliefert.
  • Sie müssen nichts selbst machen.
  • Sie bekommen das Mittag-Essen jeden Tag zur gleichen Zeit.
  • Unser Mitarbeiter kann Ihnen helfen.
Essen auf Rädern
Foto: A. Zelck/DRK

Regelmäßig bieten wir Ihnen Sonder-Menü-Programme an, angepasst an die Jahreszeiten oder zu  besonderen Festtagen.

Sollten Sie Fragen zu unserem Menüservice haben, zögern Sie nicht uns unter Telefon 06641/9663-15 anzurufen, oder eine E-Mail zu senden oder verwenden Sie das Online-Formular

DRK - Menüservice bietet "Das hörbare Menü"
oder die “Sprechende Speisekarte”

Alle Rotkreuz-Angebote in Ihrer Umgebung kostenfrei auf einen Blick
- 26.000 mal Lebenshilfe vor Ort.

Spezielle Kostformen im Überblick

  • Natrium verminderte Menüs:

    Natrium ist vor allem in Kochsalz enthalten. Zuviel Kochsalz belastet die Nieren und den Kreislauf und kann bei entsprechend veranlagten Menschen zu Bluthochdruck führen. Deshalb wird eine natriumverminderte Ernährung von Ärzten besonders bei Bluthochdruck empfohlen. Die Menüs von apetito sind auf ihren Natriumgehalt untersucht und ermöglichen Ihnen, mit einer geringen Kochsalzaufnahme genussreich zu essen.

  • Pürierte Menüs

    haben einen frischen, natürlichen Geschmack und sehen appetitlich aus. Sie werden nach speziellen Rezepturen schonend gekocht, einzeln püriert und getrennt serviert. Man schmeckt, was man isst. Fleisch schmeckt nach Fleisch, Gemüse nach Gemüse. Die Menüs werden mit den Vitaminen B1, B2, B6, C, E, Folsäure und mit Calcium angereichert.

  • Diätformen aller Art

    Im Menü-Auswahlkatalog finden Sie unter dem Namen DIVITAL über 120 Menüs für sieben spezielle Kostformen. Bei allen Menüs werden Informationen wie Broteinheiten und Nährstoffe übersichtlich angegeben. 
    DIVITAL - so lecker und abwechslungsreich kann Ihre Diät sein! Freuen Sie sich Tag für Tag auf gesunden Genuss und viel, viel Abwechslung. 
    Mehr Genuss und mehr gesunde Abwechslung bedeuten auch mehr Lebensfreude und Vitalität. Welche Kostform Sie auch wählen - alle Menüs sind nach neuesten ernährungsphysiologischen Erkenntnissen auf Ihre spezielle Diät abgestimmt 

  • Leichte Vollkost

    Jetzt braucht Ihnen nichts mehr schwer im Magen zu liegen! Wenn Sie wegen einer ärztlichen Empfehlung oder aus anderen Gründen Ihre Ernährung umstellen möchten, sorgt die leichte Küche von DIVITAL für unbeschwerten Genuss. 
    Die Menüs sind durch die schonende und fettarme Zubereitung, die milde Würzung und wegen des Verzichts auf allgemein schwer bekömmliche Lebensmittel besonders gut verträglich. 
    Fleisch wird gegart und zubereitet. Alle Zutaten behalten ihre natürliche Frische und werden mit viel Kräutern und wenig Salz geschmacklich abgerundet. Das ist nicht nur gesünder, sondern schmeckt auch natürlicher. Dabei brauchen Sie nicht unbedingt auf bestimmte Speisen zu verzichten. Es gilt die Regel: "Erlaubt ist, was bekommt!"

  • Fleischlose Kost

    Für alle, die sich gesünder und ausgewogener ernähren wollen, bietet die fleischlose Ernährung eine gute Alternative. Eine Kost ohne Fleisch, Fisch und Geflügel und daraus hergestellten Produkten ist eine fettärmere Kost. 
    Die fleischlosen Menüs von apetito enthalten ausser Milch und Eiern keinerlei tierische Zutaten. Durch den hohen Gemüseanteil sind sie reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. 

  • Empfehlungen für die übrigen Mahlzeiten

    Auch hier gilt: Fünf kleinere Mahlzeiten am Tag sind bekömmlicher als drei große. 
    Zu einer gesunden Ernährung gehören auch Ruhe und Atmosphäre beim Essen. 
    Besonders im Alter ist es wichtig, ausreichend zu trinken. Empfehlenswert sind Fruchtsäfte, Kräutertees und Mineralwasser
    Die Lieferung erfolgt unter Einhaltung der Tiefkühlkette mit einem Spezialfahrzeug.

SYSTEMBESCHREIBUNG

Umfassende Information über  unseren Menüservice 
(Essen auf Rädern)


Das Ziel des DRK ist es, die Selbständigkeit älterer Menschen zu erhalten und zu fördern. Neben dem Hausnotruf spielt dabei die Aktion "Essen auf Rädern", unser Menüservice, eine besondere Rolle.
Die Versorgung mit  ausgewogener, hochwertiger Kost erreichen wir mit tiefkühlfrischen Menüs, da diese den Erhalt von lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffe ermöglicht. 
Tiefkühlfische Menüs ermöglichen eine Riesenauswahl von Speisen nach jedem Geschmack.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist die seniorengerechte Ernährung nach den jeweiligen gesundheitlichen Bedürfnissen. 
Hierzu zählen  Diäten  in allen erforderlichen Formen. Nur wenn entsprechende Auswahl  geboten wird, ist auch eine abwechslungsreiche Diät - Ernährung möglich.
Die Zubereitung der Speisen zum gewünschten Zeitpunkt fördert darüber hinaus die zeitliche Unabhängigkeit der Senioren. Man ißt wenn man Hunger hat. 

Weitere Informationen zur Organisation

  • Die Lieferung  der Menüs erfolgt pünktlich zu festgelegten Zeiten und ist auch sehr kurzfristig verfügbar.
  • Die Beratung zum Menüprogramm erfolgt durch kompetente und freundliche Mitarbeiterinnen.
  • Die Menüs werden aus einem Katalog mit über 200 Speisen ausgewählt.
  • Die Menüs werden jeweils in einem Karton (Wochenkarton) für 5 bis 7 Tage zusammengestellt.
  • Unser Menüservice  liefert die Menüs zu festen Zeiten aus.
  • Die Lieferung erfolgt mittels Tiefkühlfahrzeug, Aufbewahrung in der heimischen Kühltruhe. Damit ist die Tiefkühlkette geschlossen.
  • Die Folgebestellung kann bei der Lieferung mitgegeben oder bis jeweils donnerstags dem DRK telefonisch  angesagt  werden.
  • Wer nicht selbst auswählen möchte, kann sich auf den guten Geschmack unserer Mitarbeiterinnen verlassen, die jeweils dafür die verschiedensten "Wochenkartons" vorrätig halten.
  • Erstbestellungen werden  täglich angenommen und  sehr  zeitnah geliefert.
  • Vor der ersten eigenen Menüauswahl kann auf beim DRK vorhandene Menüs zurückgegriffen werden, um die Zeit zum regelmäßigen Termin zu überbrücken.
  • Der Menüservice ist darauf eingerichtet, auch Versorgungslücken kurzfristig und kurzzeitig zu schließen. Dies kann z.B. dann der Fall sein, wenn die Familie, die normalerweise die regelmäßige Versorgung sicher stellt, wegen Krankheit, Urlaub oder Kur vorübergehend ausfällt. Dies gilt auch für Familienangehörige, die vorübergehend nicht versorgt werden können.
  • Zu besonderen Feiertagen bietet der Menüservice zusätzlich besondere festliche Menüs , Süßspeisen und Suppen an.
  • Für den Diabetiker und auch für Senioren mit kleinem Hunger werden "Mini-Menüs" angeboten.
  • Süßspeisen (auch für Diabetiker) und Suppen sind ebenfalls im Katalog zu finden.
  • Die Menüs werden mittels Mikrowellengerät, Heißluft - Backofen oder mittels eines  besonderen Menüfix erhitzt. Letzteres kann vom DRK Menüservice  gegen geringes Entgelt gemietet oder erworben werden.
  • NEU Durch Verwendung eines Mikrofix- oder Mikrolux- Gerätes werden die Speisen durch Eingabe der aufgedruckten dreistelligen Zahl, programmgesteuert, entsprechend den Inhaltsstoffen perfekt fertiggestellt.  Die Bedienung dieser Geräte ist durch Tasten und deutlicher Beschriftung "seniorengerecht". Diese Geräte werden durch unseren Menüservice vermittelt und können  neben dem eigentlichen Zweck als normale Mikrowelle verwendet werden.
  • Das Erhitzen der Speisen ist der letzte Gar - Prozeß zur Fertigstellung. Durch diese Produktionskette sind die Speisen äußerst  schmackhaft , geschont und  frisch auf dem Tisch.
  • Vor dem jährlichen Programmwechsel erhalten  die Mittagstisch - Teilnehmer einen neuen Katalog, Dieser Katalog bezeichnet die Speisen genau. Bei Diäten enthält dieser auch z.B.auch die  Broteinheiten und andere, für Diät nötigen Angaben.
  • Die Speisen werden in porzellanweißen Schalen geliefert, darin fertig gegart und appetitlich serviert.
  • Die Bezahlung erfolgt je nach Wunsch der Teilnehmer in bar, gegen Rechnung oder Abbuchung. Rechnung und Abbuchung werden monatlich vorgenommen, Barzahlung kann jeweils bei Lieferung erfolgen. 
    (Barzahlung ist zwar etwas aus der Mode gekommen, wird aber noch von vielen Senioren gewünscht !)

Preise

Die Preise für gefrorenes und warmes Essen sind verschieden.
Bitte fragen Sie nach den Preisen beim Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt.
Diät-Essen und besonderes Essen
Sie bekommen jeden Tag ein anderes Essen.
Auch wenn Sie besondere Bedürfnisse haben.

Zum Beispiel:

  • Bei Diabetes.
  • Bei Magen-Darm-Beschwerden.
  • Wenn Sie schlecht schlucken können.
  • Wenn Sie eine Allergie haben.
  • Wenn Sie aus einem anderen Grund ein besonderes Essen brauchen.

Bitte fragen Sie beim Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt nach.

Wollen Sie helfen?
Wir freuen uns über Ihre Hilfe.

Suchen Sie einfach nach Ihrer Post-Leit-Zahl.
So finden Sie schnell einen Ansprech-Partner.

Helfen Sie dem Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt.