Kompakt-Logo

Kreisverband Lauterbach e.V.
36341 Lauterbach
Tel: 06641 9663 0
Fax:06641 9663 30
E-Mail:
service@drk-lauterbach.de

Berichte über unsere Arbeit, Aktionen und Vereinsleben
Archiv 2017

Eine tolle Tasche geschenkt beim Jubiläum des FED

Der FED ist ein Aushängeschild
 
LAUTERBACH - (gst). Viele Menschen haben daran mitgewirkt, dass vor 20 Jahren der Familienentlastende Dienst (FED) in Lauterbach seine Arbeit aufnehmen konnte. Auch wenn nicht alle Mitverantwortlichen genannt wurden, zeigte sich bei der Geburtstagsfeier, dass die Bereitstellung dieses Angebotes für Menschen mit Behinderung aber auch für deren Angehörige vielen eine Herzensangelegenheit ist.

vollständiger Bericht hier

20-07-2017

Zu Gast im Hessischen Innenministerium

DRK Lauterbach zu Gast im Hessischen Innenministerium
 
Am vergangenen Dienstag waren Philipp Stehling und Paul Schimanski aus Lauterbach zu Gast bei Innenminister Peter Beuth und Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz. Im Rahmen der gemeinsamen Sitzung konnten sie das Projekt „Durch Zufriedenheit zu langfristiger Bindung“ des DRK Kreisverbandes Lauterbach e.V.  präsentieren

vollständiger Bericht hier

23-06-2017

unter neuem Vorstand

DRK-Ortsverein Schlitzerland steht unter neuem Vorstand
 
Nach 18 Jahren erster Vorsitzender, davor noch sechs Jahre im Amt als Rechner, macht insgesamt knappe 25 Jahre, sagte am Freitag der langjährige erste Vorsitzende des DRK-Ortvereins Schlitzerland, Thomas Müller, dem Vorstand „Tschüss!“. „Berufliche Fortbildung (Studium), Privatleben, lassen einfach keine Zeit mehr dieses Amt angemessen auszuüben

vollständiger Bericht hier

22-06-2017

Zwei  neue Rettungswagen offiziell in Dienst gestellt

Stark aufgestellte Helfer  -  Zahlreiche Investitionen
 
Kreisvorsitzende Bernhard Ziegler berichtete im Rahmen der Hauptversammlung des DRK-Kreisverbandes Lauterbach, dass im Geschäftsjahr 2016 117 000 Euro investiert wurden. Diese teilten sich auf in 86 000 Euro für Fahrzeuge, 22 000 Euro für Hausnotruf sowie 9000 Euro für sonstige Anschaffungen. Kreisbereitschaftsleiter Björn Keilwerth verwies auf die die hohe Aktivität in den einzelnen Ortsvereinen.

vollständiger Bericht hier

09-06-2017

Nieder-Moos feiert 60. Geburtstag

DRK-Ortsverein Freiensteinau/Nieder-Moos feiert 60. Geburtstag
 
Es wurde Rückschau gehalten und  der Stellenwert des Geburtstagskindes immer wieder hervorgehoben. Bei der Ehrung wurde außerdem das Gründungsmitglied Hans Berk (Lauterbach) mit der goldenen Ehrennadel des DRK und Präsentkorb ausgezeichnet. 60 Jahre Arbeit für das Allgemeinwohl und Engagement ohne Ende gelte es zu feiern, so der Vorsitzende Bernd Decker, als er einen Überblick über den weiteren Verlauf des Abends gab.

vollständiger Bericht hier

02-06-2017

Mehr als 2000 Teilnehmer

DRK-Ortsverband Grebenhain
Mehr als 2000 Teilnehmer bei 183 Erste-Hilfe-Kursen
 
Aus der Vorstandsarbeit.
Bei den drei Vorstandssitzungen ging es um die notwendige Beschaffung von Materialien und um die Jugendarbeit, so Vorsitzender Sebastian Stang. Auch die finanzielle Situation war Thema. Dank Spenden konnten einige notwendige Anschaffungen getätigt werden. Auch in diesem Jahr ist wieder eine Spendenaktion vorgesehen, um einen guten finanziellen Puffer zu behalten.

vollständiger Bericht hier

12-05-2017

Weiterbildung und großes Engagement

8500 Helferstunden im Zeichen der Menschlichkeit
 
Weiterbildung und großes Engagement.
8500 Stunden, in denen Familien, Angehörige, Freunde auf ihre Väter, Mütter, Ehegatten, Kinder, Enkel, Freunde oder Angehörige verzichten mussten.“ Mit diesen Worten begann Bereitschaftsleiter Markus Schrimpf seine Bilanz 2016 in der Mitgliederversammlung der DRK-Ortsvereinigung Lauterbach im „Posthotel Johannesberg“. Von 58 Helfern hätten sich viele weitergebildet.

vollständiger Bericht hier

11-05-2017

Abschied nach 40 Jahren

Abschied nach 40 Jahren voller Tatkraft
 
LAUTERBACH - (alf). Während eines Frühstücks des Seniorenclubs des DRK-Kreisvereins Lauterbach wurde am Mittwoch die langjährige Leiterin, Christa Graf, durch den Vorsitzenden des DRK-Kreisvereins Lauterbach, Thomas Falk, aus diesem Amt verabschiedet. Christa Graf hatte die umfangreiche Aufgabe vor 40 Jahren von Lydia Schaaf übernommen und sie mit Tatkraft, Ideenreichtum und viel Herzblut ausgefüllt.

vollständiger Bericht hier

12-01-2017

 

 

 

zurück zur Startseite

Letzte Aktualisierung am Sonntag, 23. Juli 2017